Politiciens et élections, Votez librement et participez à la démocratie, Votez pour le changement, Référendum en ligne
Eva Lichtenberger

Eva Lichtenberger für Internet-fähiges Urheberrecht

Eva Lichtenberger 49%

button ElectionsMeter.com

EU soll Kultur-Flatrate prüfen

Die grüne Europaabgeordnete Eva Lichtenberger hat sich am Freitag in Wien für eine umfassende Neuorganisation des Copyrights im Internet ausgesprochen.

"Zwischen dem privaten und geschäftlichen Gebrauch will ich eine deutlichere Differenzierung", sagte Lichtenberger bei einer Pressekonferenz. Für den Geschäftsbereich etwa sei ein "One Stop Shop"-Prinzip vorstellbar, für Private sollte man die Möglichkeit einer Flatrate prüfen.

 

Komplizierte rechtliche Bestimmungen

Die Abgeordnete möchte "alle" einladen, sowohl Künstler als auch jene, welche die Werke nutzen möchten, ein Copyright zu entwickeln, das "Internet-fähig" ist. Sie kritisierte, dass derzeit die Rechtsinformationen auf Plattformen oft zu komplex und dahr unverständlich seien.

Die Verteilung der dann eingenommenen Gelder müsse jedoch die gleiche Wertigkeit haben wie die Einnahme selbst, betonte sie.

(APA)

 

15.5.2009 - FUTUREZONE.ORF.at


baumie -
Marquerno spam

ElectionsMeter n'assume aucune responsabilité pour le contenu des arguments. S'il vous plaît contactez l'utilisateur ou l'auteur des commentaires. Chaque argument sur ElectionsMeter doit contenir le nom de l'auteur et le référence à la source originale du texte. Les utilisateurs devraient être conscients de la loi sur la protection du droit d'auteur. S'il vous plaît lire policy du site.

Retour au sondage: > Austria > Politiciens > Eva Lichtenberger
 
load menu